24.01.2009

2 x Leder in Kitz

In Kitzbühel wollte es dieses Jahr nicht passen. Am Samstag beim Abfahrts-Klassiker und am Freitag im Super-G belegt Didier nur den undankbaren 4. Rang.
Dafür feiert ein anderer Didier, Didier Défago! Er bezwingt nach Wengen auch die Streif, herzliche Gratulation Déf!